Für wen sind Implantate geeignet?

 

  

Prinzipiell können bei jedem Patienten Implantate eingesetzt werden.

Jeder Zahn kann durch ein Implantat ersetzt werden.

Bei schweren Erkrankungen oder anderen Risikofaktoren muss das Für und Wider allerdings sorgfältig abgewogen werden.  

Schwere Erkrankungen können z.B. sein: Störungen des Immunsystems, schlecht eingestellte Zuckerkrankheit (Diabetes), Leukämie, erhöhte Blutungsneigung,laufende  Behandlung mit bestimmten Medikamenten.

Als erhöhte Risikofaktoren gelten: starkes Rauchen, Alkohol- oder Drogenabhängigkeit.

Entzündliche Erkrankungen im Mundbereich wie z.B. Parodontitis müssen vorab behandelt werden.

 

Natürlich kann nur dort implantiert werden, wo ausreichend Knochen vorhanden ist. Allerdings ist die Knochenregenerationstechnik heute so weit fortgeschritten, dass auch bei fehlendem Kieferknochen meistens soviel neuer Knochen herangezüchtet werden kann, dass ein Zahnimplantat eingesetzt werden kann.



Wir bieten


Ihnen eine ausführliche, kostenlose Beratung, eine umfangreiche, fachgerechte Diagnostik und eine Behandlung, die auf eine 25- jährige Erfahrung in der Implantologie gestützt ist. Durch regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen sind wir stets auf dem neuesten Stand der zahnärztlichen Entwicklung.

 

 

 

 

 Fritz-Gastreich-Str. 5

90765 Fürth

 

Tel.: 0911-979750

Fax: 0911-9797529

 

Kontakt:  

info@zahnarzt-ronhof.de

 

 

Online

Terminreservierung

HIER